Kategorie: Himmlische Quellen

26. Freude und Friede im Glauben

„Herr, rühre nochmals mein Augenlicht an, dass ich noch weiter sehen kann als zuvor.” Da wurden die Jünger froh, als sie den Herrn sahen. Joh 20,20 Ich habe um ruhigen Glauben, brennende Liebe, tiefen...

25. Lichter in der Welt

„Wenn wir am Morgen darum bitten, mit dem Geist erfüllt zu werden, mögen wir dann erwarten, den ganzen Tag lang von Gedanken an Christus erfüllt zu werden.“ Das Geheimnis des Herrn ist für die,...

24. Reichtum der Gnade

„Zermalme unsere Herzen zwischen diesen beiden Mühlsteinen – einem Gespür für die Sünde und einem Gespür für die göttliche Gnade.” den überschwänglichen Reichtum seiner Gnade  Eph 2,7 Einige Einblicke in die freie Gnade: zu...

23. Mitstreiter

„Lass meinen Willen eins sein mit dem meines Herrn, dass ich wie der Nebenfluss eines gewaltigen Stromes sei.“ Gnade, die Gott uns in so vielfältiger Weise schenkt 1.Petr 4,10 (NGÜ) Unser Gebet für alle...

22. Wandeln mit Gott

„Mögen wir die Gemeinschaft mit dir so sehr genießen, dass wenn wir sie verlieren, wir uns fühlten, als wären wir nicht zu Hause.”  Der Weg zum Heiligtum Hebr 9,8 Es misslingt mir, Stunde für...

21. Drängende Liebe

„O erleuchte, erleuchte doch meinen Geist, dass ich fühlen möge, wie deine Liebe mein Herz erfüllt.“  Ich aber werde dein Angesicht schauen in Gerechtigkeit, an deinem Anblick mich sättigen, wenn ich erwache.   Ps...

20. Die Züchtigung des Herrn

„Heiliger Geist, heilige mich durch alten Kummer.” Danach aber  Heb 12,11 Ich fürchte, dass Satan mich beobachtet und mich dazu bringen will, Kummer an die Stelle des Gebetes zu setzen. Es scheint der Zeitpunkt...

19. Glaube und Gefühle

 „Wenn irgendetwas unseren Blick auf Christus einschränkt, mögen wir dann fühlen, was Einsamkeit ist.“ Denn ich weiß, an wen ich glaube. 2.Tim 1,12  Wenn ich die Vergangenheit bedenke, so sehe ich eine Tatsache in...

18. Gott und der Sünder

„Die Wolken, die von dem Sumpf unserer Sünde aufgefahren sind, müssen ganz neu durch einen Schub der Sonne der Gerechtigkeit weggeschmolzen werden. Leuchte weiter! Leuchte weiter!”  [Du] hast vergeben die Schuld deines Volkes, hast...

17. Das Schild des Glaubens

„Lehre diesen geplagten Gläubigen, der mit Versuchungen kämpft, wie er mit dem Schild des Glaubens umgehen soll.“ Sagt zu denen, die ein verzagtes Herz haben: Seid tapfer und fürchtet euch nicht! Jes 35,4 Ich...