32. Bitten und Erhalten

„Oh möge ich mit dem Blut besprengt weit hinauf auf den Berg kommen und Gott begegnen.” Bis jetzt habt ihr nichts in meinem Namen gebeten. Joh 16,24 Wenn ich an die letzte Zeit zurückdenke,...

31. Ruhmesgewänder

„Es demütigt uns in unserer Selbstgerechtigkeit, zu erkennen, dass wir überhaupt keinen Grund haben, irgendetwas anderes zu tun, als [ihn] zu preisen.” Und sie sangen wie ein neues Lied vor dem Thron. Offb 14,3...

30. Der Tag der Trauer

„Wenn unsere Hände, die die himmlischen Schätze ergreifen sollten, verschlossen bleiben, weil sie mit irdischen Dingen gefüllt sind, so wirke in unserem Leben, Herr, bis wir leere Hände ausstrecken, als Bittsteller deiner Segnungen.”  Und...

29. Gnade und Herrlichkeit

„Schenk mir ein größeres und heiligeres Herz.“ Von Herrlichkeit zu Herrlichkeit 2.Kor 3,18  Meine Erkenntnis von Christus erscheint mir an diesem Tage so wie, wenn ein Mensch um sich herum nur ein paar Meter...

28. Der Herr, unsere Gerechtigkeit

„Lasst uns rechte Auffassungen vom gnädigen und barmherzigen Gott entwickeln, damit Gnade und Barmherzigkeit ihren Weg zwischen den Ufern der Wahrheit und der Gerechtigkeit finden.” Ich aber werde dein Angesicht schauen in Gerechtigkeit. Ps...

27. Wachsam im Gebet

„Lasst uns wachsam sein – nach dem Sieg ebenso wie vor der Schlacht.“ … und dem Türhüter befahl, dass er wachen solle. Mk 13,34 Ich sündige gegen den Herrn, weil ich mehr arbeite als...