Gott und das Leid – Podcast

Wir dürfen euch unser neues Projekt vorstellen den Podcast “Soli Deo Gloria – Tischgespräche”. In unserer zweiten Ausgabe gehen wir noch eine Ebene tiefer als beim letzten Mal (Coronavirus und wie Christen darüber denken sollten) und fragen uns: “Wie kann Gott das Leid zulassen?”

Die zweite Folge unseres neuen Audio-Podcasts mit Martin, Daniel und Mathias. Diese Episode dreht sich um Gott und das Leid.

Podcast Audio – einfach abonnieren – mp3

In dieser Episode gehen wir etwas näher auf das Thema Leid ein und knüpfen damit an das Thema der vorigen Episode an. Warum lässt Gott Leid zu? Freut sich Gott, wenn wir leiden? All das und noch mehr betrachten wir hier…

Links zur Episode:

Buch über Trauer von James White: https://www.amazon.de/Grieving-Your-P…

John Piper über was Leid in uns bewirkt: https://www.youtube.com/watch?v=ZquGb…

Lied von Shane & Shane, “Though You Slay Me”: https://www.youtube.com/watch?v=qyUPz…

2 Antworten

  1. Die gro?en Fragen aller Leidenden an Gott ahneln sich: „Gott, warum?“ und „Gott, wie lange noch?“ Wenn das deine Fragen sind, wenn du Gott anklagst, dann lass dir zunachst einmal sagen: Tu es. Das ist in Ordnung! Menschen haben damit ihre Schwierigkeiten und denken schnell: „Das gehort sich nicht.“ Gott denkt anders. Im biblischen Buch Hiob wird das deutlich. Gott halt Hiobs Anklage nicht nur aus, er akzeptiert sie. Vielleicht, weil es die einzige menschliche Moglichkeit ist, auf Leid zu reagieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.