Film: Exodus revealed

Die historische Echtheit eines biblischen Berichtes.

Oftmals wurde er angegriffen, der biblische Bericht vom Auszug Israels aus Ägypten, in 2.Mose, gerade von liberalen Theologen. “Evangelikale”, so sagte man seien rückschrittlich weil sie noch immer an der tatsächlichen historischen Echtheit des biblischen Berichtes festhalten würden.
Es wurde zwar anerkannt, weil durch archäologische Ausgrabungen bestätigt, dass das Volk Israel von Ägypten ausgezogen war und sich im Land Kanaan niederließ. Dennoch wurde und wird bis heute bestritten dass die Wunderberichte von der “Teilung des Meeres” und der “Landnahme Israels” wirklich so passiert seien.
Gerade liberale Theologen behaupten, dass diese Teile Mythen seien und nie so passiert wären.
Siehe hierzu zum Beispiel:
[Hermann S. / Klaiber W. (1996) Die Geschichte Israels. Von Abraham bis Bar-Kochba. Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft. Seite 25f & 33]
Dort schreiben die Autoren:

“Späte Sagenüberlieferung übertrieb die Darstellung des Ereignisses und ließ das Meer zu Mauern anstehen”

Sowie in Bezug auf die Landnahme Israels in Kannan:

Unter historischen Gesichtspunkten sollte man sich von der Vorstellung lösen, daß das Volk Israel in einer einzigen geschlossenen Bewegung das Land betreten und durchweg militärisch “erobert” hätte.

Man ist also auch hier schon der Bibelkritik aufgesessen! Beweise werden keine angeführt. Man nimmt einfach an, dass dort wo es keine Beweise gibt, die Ereignisse auch nicht so stattgefunden haben.
Gott als den der wirklich Wunder tun kann, hat man in den Bereich der “Sagen” und “Mythen” verbannt und nennt all diejenigen die es heute noch wagen zu glauben, dass es einen Gott gibt, der tatsächlich in der Lage ist das Meer zu teilen, fundamentalistisch und bestenfalls rückschrittlich.

Was aber, wenn es stichhaltige Beweise für die historische Authentizität des biblischen Berichtes gibt?
Was wenn Gott tatsächlich das Meer teilte, sodass die Kinder Israels hindurchziehen konnten und ihre Verfolger durch die einstürzenden Wassermassen im Meer ertranken?

Gott ist ein Gott der Geschichte, Gott ist ein Gott der Wunder tut. Und er hat uns auch in dieser Sache nicht im unklaren gelassen.
Im weiteren nun eine sehr gelungene und spannende Dokumentation, mit dem Titel “Exodus revealed”, über den Auszug Israles aus Ägypten und neuester archäologischer Funde. Am Grund des roten Meeres haben Forscher atemberaubendes entdeckt, aber nicht nur das, es werden uns auch neue archäologische Funde präsentiert, die den biblischen Bericht in einem anderen Licht erscheinen lassen!
Auch hier gilt wiederum, wie schon so oft:

“Und die Bibel hat doch Recht.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.