Baxter’s Explore the Book

Baxter’s “Explore the Book” – a broadly interpretive study from Genesis to Revelation.

Ein Juwel am Himmel der Bibelstudienbücher.

Hast du lange Zeit beim Lesen der Evangelien festgestellt, dass sie irgendwie wie eine wilde Ansammlung von nicht logisch miteinander zusammenhängenden kleinen Geschichten wirken?
Hast du schon lange das Bedürfnis danach die Bibel tiefgehend zu studieren?
Möchtest du Sinnabschnitte in seinem Zusammenhang besser verstehen? Möchtest du einen Überblick über ein ganzes Bibelbuch haben und verstehen wie alle kleinen Teile des Buches miteinander in Beziehung stehen?
Mit der Bibel ist es wie mit einem wunderbaren Bild, – wenn man sich unmittelbar davor stellt, erkennt man feine Pinselstriche, sieht man verschiedene Übermalungen und kann einzelne Segmente erkennen, bei dem eines nicht dem anderen gleicht. Doch stellt man sich in weiterer Entfernung auf, so erkennt man plötzlich “das große Ganze”, man erkennt die Person die darauf abgebildet ist und stellt fest, der helle Fleck am rechten äußeren Bildrand, den man vorher so genau betrachtet und bestaunt hatte, das ist eigentlich nur die Backe. Sieht man das Bild als Ganzes an, so beginnt man Zusammenhänge zu verstehen und das Kunstwerk läuchtet in seiner vollen, vom Maler intendierten Leuchtkraft auf.

So ähnlich ist dies auch bei J.Sidlow Baxter’s “Explore the Book”. Ein Meisterwerk unter dem Bibelstudienbüchern.
Was unterscheidet “Explore the Book” von der herkömmlichen induktiven Bibelstudienmethode, die wir hier schon einige Male erläutert haben? Nun, es ist in einem gewissen Sinne etwas einfacher. Studiert man ein Bibelbuch mit Baxter’s Studienkurs durch, so fühlt es sich an, als würde man an die Hand genommen und durch die großen Strukturen und Zusammenhänge des Buches geführt. Dabei liegt die Spezialität Baxter’s darin einprägsame, anschauliche Strukturen aufzuzeigen. Dabei verliert er sich aber nie im Detail. Jedes Bibelbuch besteht aus mehreren einzelnen Studienkursen. Bei jedem Kurs geht man etwas mehr in die Tiefe. Die blumige Sprache Baxters dient dazu, sich die Dinge noch besser einprägen zu können. Das Englisch des Buches ist gehoben, Anfänger sollten ein (online) Wörterbuch zu Rate ziehen.  Die Mühe ist es aber auf alle Fälle wert.

Neben dem Studieren der einzelnen Bibelbücher verwendet Baxter auch viel Platz darauf zu zeigen, warum die Bücher der Bibel so angeordnet sind wie sie sind. Auch für die sogenannte “Inter-Testament-Periode” gibt es einen Studienteil. Er ist rein geschichtlicher Natur und erzählt wiederum in einprägsamer bildhafter Sprache die Geschichte des jüdischen Pharisäertums, des  Makkabäeraufstandes und wie dies alles zu dem Judentum führte das wir im Neuen Testament vorfinden.

Somit ist dieses Buch ein sehr umfangreich wertvolles Buch für den eifrigen Bibelstudenten, der einerseits viel Wert auf tiergehendes Wissen legt, andererseits aber selbst viel forschen möchte. Denn eines ist “Explore the Book” nicht: Ein Buch bei dem man sich zurücklehnen kann und den Autor für sich arbeiten lässt, anstatt selbst fündig zu werden. “Explore the Book” ist ein Arbeitsbuch und als solches hervorragend für jeden Christen, gleich welchen geistlichen Standes, geeignet.

Einen kurzen Einblick in das Buch bekommt man auf Amazon. Wenn man sich dort mit seinem Account anmeldet, kann man sogar noch etwas mehr im Inhalt schmökern.

Zur Veranschaulichung einige Graphiken die ich selbst anhand von Baxters Ausführungen zu diversen Themen erstellt habe.

Überblicksdiagramm zum Buch Genesis
Überblicksdiagramm zum Buch Genesis. Man beachte die Einfachheit und Übersichtlichkeit.

Unterschiede und Kontraste zwischen Genesis und Offenbarung
Kontraste zwischen Genesis und der Offenbarung nach Baxter.

Die 66 Bibelbücher und ihre Zusammenstellung, leicht einzuprägen
Die 66 Bibelbücher und ihre Zusammenstellung, leicht einzuprägen und faszinierend interessant in ihrem Aufbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.