TV Evangelisten genauer untersucht

Im folgenenden eine kurze TV Reportage über den Lebensstil der sogenannten “Wohlstandsevangeliums” – Prediger der USA. Dass es sich hier nicht um das biblische Evangelium handeln kann, wird wohl jedem klar werden der seine Bibel etwas kennt und den Apostel Paulus mit einem dieser Männer vergleicht. Und während der Apostel Paulus folgendes von sich sagen konnte:

Wir geben niemand irgend einen Anstoß, damit der Dienst nicht verlästert wird;  sondern in allem empfehlen wir uns als Diener Gottes: in viel standhaftem Ausharren, in Bedrängnissen, in Nöten, in Ängsten, unter Schlägen, in Gefängnissen, in Unruhen, in Mühen, im Wachen, im Fasten;  in Keuschheit, in Erkenntnis, in Langmut, in Freundlichkeit, im Heiligen Geist, in ungeheuchelter Liebe; im Wort der Wahrheit, in der Kraft Gottes, durch die Waffen der Gerechtigkeit in der Rechten und Linken; unter Ehre und Schande, bei böser und guter Nachrede; als »Verführer« und doch wahrhaftig, als Unbekannte und doch wohlbekannt, als Sterbende — und siehe, wir leben; als Gezüchtigte, und doch nicht getötet; als Betrübte, aber immer fröhlich, als Arme, die doch viele reich machen; als solche, die nichts haben und doch alles besitzen. (2.Korinther 6:3-10)

So sagen diese Prediger wohl das genaue Gegenteil von sich. Die Frage bleibt: Verkündigen sie das gleiche Evangelium wie Paulus, oder etwa doch ein anderes?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.