Echte Lehre im rechten Geist – Demütige Orthodoxie

“Die wahre Lehre zu haben ist eine Frage von Leben und Tod, aber diese Lehre im rechten Geist zu halten ist ebenso essentiell. Viel Schaden wird von denen begangen die die Wahrheit Christi mit dem Geist Satans halten.” – J. D. Greear

Der Teufel hat die perfekte Lehre, er versteht Gott und die Bibel viel besser als der heiligste Bibelleser der jemals gelebt hat. Trotzdem freut er sich nicht an ihrem Inhalt. Er hat eine tote Orthodoxie, eine rechte Lehre ohne Leben.

Auf der anderen Seite finden wir Menschen die Lehre auf Grund der Einheit oder persönlicher Präferenzen (anti-intellektuell) minimieren oder herunterspielen. “Es geht doch darum das wir alle Jesus lieben,” hört man oft und an diesen Worten ist auch nichts falsch, aber es ist sehr kurzsichtig und dumm hier stehen zu bleiben, denn “Wer ist Jesus?” von welchem Jesus reden wir überhaupt (auch die Hindus glauben unter anderem an “Jesus”) “Was bedeutet Jesus lieben?”. Wenn wir anfangen weiter zu fragen sind wir schon mitten in der Lehre und eine oberflächliche Einheit zerbröckelt. Diese Leute haben eine demütige Heterodoxie die zwar im richtigen Geist ist aber Irrlehren vorantreibt.

Joshua Harris hat diesen zwei Polen die beide halb wahr sind die biblische Kategorie der “demütigen Orthodoxie” gegenübergestellt. Wir sollen nicht Irrlehren um der Einheit willen dulden und gleichzeitig dürfen wir keine Leblosigkeit in unserer Andacht, Bibellese oder Anbetung dulden. Das biblische Christentum ist beides freudig, schön, anziehend, liebend und auch wahr, streng und eng dort wo es darauf ankommt. Es ist eine Schande das Christen oft dafür bekannt sind ohne Freude die Wahrheit zu sagen während Irrlehrer oft voller Emotion und Leidenschaft ihren Mist verbreiten (z.B. Rob Bell) und ihn anziehend erscheinen lassen. Wir haben die Wahrheit das Anziehende, Schöne und Gute und mit Gotteshilfe werden wir es auch so verkündigen.

Original: “Getting doctrine right is a matter of life and dead, but holding that doctrine in the right spirit is essential too. A great deal of damage is done by those who hold the truth of Christ with the spirit of Satan.” – J. D. Greear

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.