Tagung des Bibelbund International in Wien (18.-19. April)

Zu dem Thema “Biblisch Glauben, Denken, Leben” lädt am Samstag und Sonntag, den 18./19. April die Arbeitsgemeinschaft der Bibelbünde aus Deutschland, der Schweiz und Ungarn nach Wien zu einer gemeinsamen Tagung ein. Genauere Informationen können hier als Flyer runtergeladen werden.

Bibeltreue hat ebenso Konsequenzen für Glauben, Denken und Leben wie die Kritik und der Zweifel am Wort Gottes.

  • Wie kann das Bibellesen und die Bibelkenntnis heute gefördert werden?
  • Spielen im Gemeindebau nicht die Konzepte aus Marketingstrategien eine größere Rolle als Gott, der zu uns redet?
  • Führt Bibeltreue nun zu einem freudlosen Christsein oder kann sich die Freude über den großen Schatz durchsetzen?

Auf diese Fragen werden die drei Hauptreferenten der Tagung eingehen:

Neben diesen Hauptvorträgen wird es auch interessante Workshops geben,  die die Bedeutung des Wortes Gottes für Denken und Leben betonen. Darüber hinaus bietet diese Tagung aber auch Möglichkeiten zur Vernetzung und Begegnung mit Gleichgesinnten, denen die Wortzentriertheit und ein gesundes Wortverständnis ein wichtiges Anliegen ist.

Der Bibelbund wurde 1894 in  in Pommern von Pfarrern und Theologieprofessoren mit dem Ziel gegründet, sich besser gegen die Bibelkritik und die zunehmende Liberalisierung der Theologie zu wehren. Und so arbeitet auch heute noch der Bibelbund unter dem Motto:

Die Bibel:
Ganze Inspiration.
Ganze Wahrheit.
Ganze Einheit.

Auch wenn es in Österreich keinen Zweig des Bibelbunds gibt, ist er vielleicht auch hierzulande so manchem durch seine Veröffentlichung: Bibel und Gemeinde bekannt. Der Bibelbund Deutschland bildet zusammen mit dem Bibelbund Schweiz, der aus ihm hervorgegangen ist, und dem Bibelbund Ungarnder 1989 aus einer Erweckung in der Reformierten Kirche Ungarns entstand ist, seit mehr als 20 Jahren die Arbeitsgemeinschaft Bibelbund International, die auch zu dieser Tagung einlädt.

1 Response

  1. Reinhold Mayer sagt:

    Möchte mich jetzt noch für Samstag, 18. April zu dieser Tagung anmelden. Ist das möglich?
    Herzlichen Dank
    Reinhold Mayer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.