Klammer’ dich an Jesus – SGM

In Hebräer 4,14-16 heißt es:

Da wir nun einen großen Hohenpriester haben, der die Himmel durchschritten hat, Jesus, den Sohn Gottes, so laßt uns festhalten an dem Bekenntnis! Denn wir haben nicht einen Hohenpriester, der kein Mitleid haben könnte mit unseren Schwachheiten, sondern einen, der in allem versucht worden ist in ähnlicher Weise [wie wir], doch ohne Sünde. So laßt uns nun mit Freimütigkeit hinzutreten zum Thron der Gnade, damit wir Barmherzigkeit erlangen und Gnade finden zu rechtzeitiger Hilfe!

Wir können mit Gewissheit vor Gott kommen, weil Jesus Christus unser Mittler geworden ist. Er war und ist es von Bethlehem, über Golgatha, zur Himmelfahrt und bis jetzt, wenn Er Wohnungen für die Seinen bereitet. Welche Gnade!

Was sonst sollte ich tun, als mich an Ihn zu klammern? Im Kleinen und im Großen. Hier ein tolles Lied, das sich dem widmet:

 

Klammerst du oder versuchst du in eigener Kraft Halt zu finden?

Hier noch Noten und Chordsheets kostenlos zur Verfügung gestellt von Sovereign Grace: LINK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.