Der böse Gott des Neuen Testaments

Mein Vater wurde einmal gefragt über die Frage zu predigen ob der Gott des Alten Testaments der gleiche sei wie der Gott des Neuen Testaments. Glaubt es oder nicht das sind die Dinge über die wir in Deutschland reden, wahrscheinlich ist aber der einzige Unterschied zu Amerika das wir frecher sagen was wir denken. Mein Vater hat damit angefangen dutzende von Schriftstellen zu zitieren die zeigen, dass der Gott des Alten Testaments nur ein Gott der Liebe und Barmherzigkeit ist, der die Rache niederlegt. Dann zeigte er aus dem Buch der Offenbarung, dass der Gott des Neuen Testaments voll Rache ist und keine Feinde davon kommen lässt. Und dann sagte er seinen Zuhörern er kenne keinen Weg den alttestamentlichen Gott der Liebe mit dem  neutestamentlichen Gott des Zorns zu vereinbaren. Die Zuhörer waren zuerst verwirrt verstanden dann aber die Lektion. Hat Jesus das Gesetz durch Liebe ersetzt? Wurde das grausame Alte Testament durch das nette Neue Testament mit seinem Liebesgebot im Zentrum ersetzt? Wie sollte das möglich sein wenn das zentrale Gebot des Neuen Testaments „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ nur ein Zitat des Alten Testaments ist.

Thomas Schirrmacher – Vortrag: Love ist the Fulfillment of the Law – 19:45 aus dem Englischen übersetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.