Gründe für Gemeindeneugründungen

Hanniel listet in seiner Kolumne Es braucht Gemeindeneugründungen! fünf Gründe für die Gründung von neuen Gemeinden:

  1. Es gibt Raum für Neugründungen. Von 100 Menschen in unseren Ländern sind 96 kirchenfremd bzw. neuheidnisch aufgewachsen.
  2. Gemeinden müssen nicht per se möglichst gross sein.
  3. Die treue Verkündigung durch Predigt, Lehre in den Häusern und in Jugendkreisen ist angesagt. Als Gemeinden gehen wir über Jahre durch die gesamte Bibel. Das Wort Gottes ist genug für das Werk Gottes.
  4. Wir können aus dem reichen Schatz der Kirche schöpfen. Es gibt viele ermutigende Beispiele aus der Kirchengeschichte, ebenso zahlreiche gute Hilfsmittel (seien dies Kommentare, Einführungen, Übersichten, Lieder etc.).
  5. Insbesondere jüngere Männer sollten ermutigt werden, ihrer Verantwortung in Familie, Beruf und Gemeinde nachzukommen, anstatt sich endlos in Freizeitbeschäftigungen zu verlieren.

Wer mehr darüber wissen möchte dem sei der ursprüngliche Artikel ans Herz gelegt. Kolumne Es braucht Gemeindeneugründungen!

Beitragsbild: kallejipp / photocase.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.