Hochzeitsgebet für das Brautpaar

photocaseqhojednp55522211

 

Vater danke, dass wir durch deinen Sohn vor dich kommen dürfen und du uns hörst.

Wir möchten dich heute bitten, dass Hans und Irene deinen Plan für die Ehe ausleben werden.

 

Hilf Hans, Irene  zu lieben wie du deine Gemeinde, uns, liebst.

Lass ihn immer das Beste für sie, vor seine eigenen Interessen stellen.

Lass ihn immer mehr erkennen, dass Geben seliger als Nehmen ist.

Lass ihn sehen, dass sein Leben an sie  zu verlieren kein Verlust sondern lauter Freude und Gewinn ist.

Lass ihn zu einem großartigen sanftmütigen Leiter für sie werden, unter dem sie dauerhaft wachsen kann.

Lass ihn erkennen, dass Verantwortung zu übernehmen die männliche Eigenschaft an sich ist und lass nicht zu, dass er sich davor drückt, wie es in unserer gefallenen Natur liegt.

 

Hilf Irene, Hans zu respektieren und sich ihm mit Freude unterzuordnen.

Lass sie ihm die beste Hilfe sein die er sich nur vorstellen kann.

Lass sie ihn in seiner Rolle als Haupt in allem unterstützen und ihm ein gemütliches Heim schaffen.

Lass sie zuversichtlich sein und dem morgigen Tag entgegen lachen, weil sie Gott fürchtet und sonst nichts.

Lass sie Einfluss auf das Leben von jüngeren Frauen um sie haben, damit sie ihnen zeigen kann wie man richtig liebt.

 

Lass Ihre Ehe in allem so sein wie du es dir vorgestellt hast.

Lass sie ein wahres Bild sein von Christus und seiner Gemeinde.

Lass nicht zu, dass die beiden ein verzerrtes Bild widerspiegeln sondern durch ihre Ehe dein Evangelium verkündigen.

Lass sie nie vergessen, was ihnen vergeben wurde, damit auch sie nie Vergebung voreinander zurückhalten.

Lass sie nie vergessen, dass deine Gnade jeden Morgen neu ist und sie auch jeden Tag neu anfangen können.

 

Lass sie dein Reich vor ihr eigenes stellen.

Schenke ihnen einen Haufen Kinder und lass sie die Freude erleben, dass ihre Kinder in der Wahrheit wandeln.

Lass die beiden treu durchhalten bis zum Ende und gemeinsam den Siegeskranz davon tragen.

 

Und all das, Herr, schenke auch uns allen, die wir schon verheiratet sind, zu deiner Ehre. Amen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.