Das Wort Gottes – unsere höchste Autorität

Auf dem Blog der Evangelisch-Presbyterianische Kirche Berlin habe ich einen wertvollen Artikel zum Wort Gottes gefunden, der mit vielen Missverständnissen aufräumt.

Das Wort Gottes ist die einzige Regel für Glauben und Gehorsam, um die Sprache der Bekenntnisse zu benutzen.

Wir brauchen das Wort Gottes. Nicht nur als Richtschnur für unser Leben, sondern auch als Mittel zur Errettung. Gottes Wort hat die Kraft einen Menschen weise zu machen zur Errettung. Deshalb müssen wir an dem Wort festhalten und es in unseren Gemeinden predigen und beten, dass Gott seinen Geist schickt, damit die Wahrheiten des Wortes erkannt werden.
In 2.Timotheus 3,15 lesen wir, dass das Wort Gottes die Kraft hat einen Menschen weise zu machen zur Errettung. Wir halten an dem Wort Gottes fest, weil es das Mittel ist, dass Gott erwählt hat, um Menschen zu erretten. Natürlich ist es Gott möglich Menschen auf andere Weise zu erretten, aber er hat sein offenbartes, aufgeschriebenes Wort ausgewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.