Xavier Naidoo, der Prophet des rechten Glaubens?

Unter dem Titel Xavier Naidoo, der Prophet des rechten Glaubens gab es heute auf Welt.de einen interessanten Bericht über den Poeten. Bisher war mir von meinem Bekanntenkreis der Mannheimer immer sehr positiv präsentiert worden, wogegen dieser Artikel einige sehr fragwürdige Seiten aufzeigt. Lesenswert.

Ich traf den Xavier, den Savior, in der Turnhalle des TSV Sandhofen 1987, wo die Söhne Mannheims ihre Instrumente aufbauten. Xavier Naidoo löffelte Suppe und weihte mich feierlich in seine Weltsicht ein. Beim Songschreiben führe ihm Gott die Feder, im Gesang leite der Herr die Stimme. Die Musik sei seine Waffe im gerechten Krieg. Amerika! Amerika habe die Welt verseucht durch seine gottlose Kultur und werde nun dafür betraft mit Umweltkatastrophen, Unwettern und bald auch mit dem Untergang. – Welt.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.