Spurgeon-Konferenz 2016 mit Andrew Page

Hiermit möchte ich herzlich zu der diesjährigen Spurgeon-Konferenz vom 18.-21. Mai in München einladen. Du liebst Gottes Wort und möchtest darin wachsen es zu verstehen und weiterzugeben? Dann bist du hier richtig.

Die Spurgeon Konferenz:
… benannt nach Charles Haddon Spurgeon, „the Prince of Preachers“, möchte Christen aufzeigen, wie sie Gottes Wort verstehen, auslegen und predigen können. Die Vorträge sollen ermutigen und herausfordern. In Gruppenarbeiten soll das Erlernte weiter vertieft und praktisch angewandt werden.

Das Thema:
Das Johannes-Evangelium – Wie man ein Evangelium verstehen und predigen kann, damit Menschen Gott begegnen.

Der Redner: Andrew Page ist Engländer. 20 Jahre lang arbeitete er in Österreich sowohl unter Studenten als auch als Pastor einer Baptistengemeinde in Innsbruck. 2007 kehrte er nach England zurück. Seine Arbeit hat jetzt zwei Schwerpunkte: Er setzt sich weltweit für das Markus-Theater ein, bei dem 15 Christen aus einer Gemeinde oder einer SMD-Gruppe jede Begebenheit im Markus-Evangelium als Rundtheater aufführen; und die Verbreitung und Schulung der Auslegungspredigt ist ihm nach wie vor ein großes Anliegen.

Die Anmeldung (erforderlich): HIER findest du ein Anmeldeformular zur Konferenz. Die Plätze sind begrenzt und es erfolgt eine Anmeldebestätigung.

Zusätzlich findest du HIER ein Interview mit Andrew Page, das Ron Kubsch mit ihm vorab geführt hat. Außerdem anbei noch das Programm der Konferenz.Spurgeon1

 


 

2 Antworten

  1. Thomas sagt:

    Im Text steht Juni, im Flyer steht Mai. Was stimmt denn nun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.