Die Schriftrollen vom Toten Meer – online

Unter deadseascrolls.org.il können die berühmten Schriftrollen von Qumran eingesehen werden. Die Seite bietet eine Englische und Deutsche Version der Inhalte an.
Der Direktor der israelischen Altertumsbehörde schreibt:

Die israelische Altertumsbehörde (IAA) ist stolz, die digitale Leon LeviBibliothek zu den Schriftrollen vom Toten Meer, eine frei zugängliche digitale virtuelle Bibliothek, zu präsentieren. Hunderte der Handschriften, die aus Tausenden von einzelnen Fragmenten bestehen und von 1947 bis in die frühen 1960er Jahre in der Judäischen Wüste entlang des westlichen Ufers vom Toten Meer entdeckt wurden, sind nun online zugänglich. Auf die sehr detaillierten Bilder in hoher Auflösung kann durch mannigfaltige Suchoptionen auf der Internetseite zugegriffen werden.

Unter den vielen Rollen ist auch die berühmte Jesajarolle.
Die Rolle enthält den gesamten Text des Prophetenbuches Jesaja in erstaunlicher Genauigkeit überliefert. Sie ist eine der ältesten und vollständigsten Textzeugen für die fein säuberliche Überlieferung des Alten Testaments.
Neben den alttestamentlichen Büchern finden sich auch diverse Sektenschriften der Essenersekte die zur Zeit Jesu zurückgezogen in ihrer Kommue in Qumran lebten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *