Leben und Dienst eines Hirten (Hirtenkonferenz 2018)

Unsere Berufung zu Hirten einer Ortsgemeinde Jesu Christi ist ein besonderes Privileg mit außergewöhnlicher Verantwortung. Jeder wahre Hirte will den ihm anvertrauten Schafen dienen, sie kennen, nähren und schützen. In dieser Aufgabe stehen wir unter der Autorität und Weisung des Herrn und Retters der Gemeinde, Jesus Christus.

Gott wirkt durch uns in seiner Gemeinde, um Menschen zu erretten, sie zu heiligen, sie zurechtzuweisen, und sie zu beschützen.

Die Hirtenkonferenz 2018 wird unter dem Thema „Leben und Dienst eines Hirten“ stehen. Als Hirten der Herde Christi wollen wir in Gottes Wort eintauchen und uns seinen Plan für seine Gemeinde und deren Leiter in Erinnerung rufen. Wir wollen in allen Bereichen unserer Berufung wachsen: in der Hingabe zu einem heiligem Leben, in der klaren Verkündigung der Wahrheit, im Dienst an den einzelnen Seelen und in der Zurüstung von treuen Männern. Wir beten dafür, dass Gott diese Konferenz gebrauchen möge das Unvorstellbare zu bewirken, seine Gemeinde zu bauen und seinen Namen zu verherrlichen.

Die Hirtenkonferenz ist seit vielen Jahren eine vielgeschätzte Möglichkeit für Männer in der Gemeindeleitung zur Erholung, Ansporn, Ausrichtung, Anregung, Belehrung und Ermutigung im biblischen Dienen als Knechte unseres Oberhirten.

Wir würden uns freuen, dich im Mai 2018 in Wittenberg begrüßen zu dürfen!

Weiter Infos hier

 

HK-Full-HD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *