Langham Konferenz 2018: Good Bye!

Wir blicken sehr dankbar auf die diesjährige Langham Konferenz auf Schloss Klaus zurück. Es trafen sich etwa 110 Teilnehmer um über die Auslegung des Alten Testaments nachzudenken. Im Speziellen ging es uns dabei um Erzähltexte. Es gab verschiedenste Programmpunkte wie:

  • Beispielpredigten über 2. Mose vom Hauptreferenten Mark Meynell
  • Feedback für den Prediger hinsichtlich der Treue zum Text, der Klarheit in der Präsentation und der Relevanz der Botschaft
  • Vorträge zu der Frage: Wie sollen wir AT-Erzähltexte verstehen?
  • Zeugnisse von lokalen Langham-Gruppen aus ganz Österreich
  • Updates zu der Langham-Österreich Bewegung und nächste Schritte
  • gute Gemeinschaft, tolles Essen, Spaziergänge und Laufrunden, Tränen (als Bayern München im Halbfinale ausgeschieden ist), Freude (über gute Gespräche) und viele Momente des herzhaften Lachens.

Alles in allem: Wir loben Gott für eine tolle 3. Konferenz!

Ich möchte nur zwei inhaltiche Highlights herausgreifen, die mir wichtig geworden sind:

  1. Narrativ ist nicht Normativ: Erzähltexte sind narrativ (erzählend). Inspiriert vom heiligen Geist verfassten die Autoren diese Begebenheiten, um eine Geschichte zu erzählen. Sie beschreiben dabei das WIE der Handlung explizit, das WARUM oft jedoch nur implizit. Nicht jede Handlung wie Lüge, Mord und Ehebruch wird direkt im Text bewertet. Von der ganzen Bibel her jedoch wissen wir, ob es sich dabei um eine Sache handlet, die Gott Ehre gibt oder sie ihm raubt (Sünde). Dies muss uns beim Verstehen und Auslegen bewusst sein, um nicht zu moralisieren oder die Charaktere der Handlung in den Mittelpunkt zu stellen. Der Held jeder Geschichte ist letztlich Gott!
  2. Aktiviere das BPS: Um sich auf einer Reise nicht zu verfahren, verwenden wir ein GPS. Für das Verstehen von Bibeltexten brauchen wir etwas ähnliches, nämlich ein BPS (Bibel-Positions-System). Wir müssen bedenken an welcher Stelle der jeweilige Text einzuordnen ist (historisch und heilsgeschichtlich). Je nachdem wo sich der Text befindet, spielt er eine andere Rolle im großen Ganzen. In Christus ist alle Schrift erfüllt. Alle Schrift zeugt von ihm. Damit ist er die Zieladresse auf der Route in unserem BPS.

Wenn du mehr über Langham Österreich lernen willst und wie du involviert sein kannst, klicke HIER.

Warst du dabei und hast noch andere Highlights? Wenn ja, kommentiere gerne unten.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *